Vinaora Nivo Slider 3.x

Darßer Bildungszentrum gGmbH

In der Darßer Bildungszentrum gGmbH haben sich verschiedene Bildungseinrichtungen auf dem Darss vereinigt. Dazu gehören die Kindertagesstätte in Prerow, die  Grundschule, die Gesamtschule (Mittlere Reife und Berufsreife), das Gymnasium (Fachhochschulreife schulischer Teil, Abitur), sowie die Ausbildungs- und Seminarschule für Referendare in Prerow.

Das Bildungszentrum wurde unter dem Namen  “Förderverein Freie Schule der Region Zingst-Darß-Fischland e. V.“  am 15.11.1999 gegründet. Zweck  des Vereins sind Errichtung und Betrieb einer Schule in freier Trägerschaft sowie weiterer Einrichtungen im Sinne von Bildung und Erziehung. Der Verein arbeitet dabei auf den Grundlagen für den Betrieb der Schule sind das Schulgesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern §§116ff sowie die Privatschulverordnung.

Vorstand vom 15.11.1999 bis zum 14.06.2019 waren

  • Jutta Hartung, Dipl.-Sozialpädagogin
  • Stefan Beese, Diplomingenieur
  • Anneliese Schaarschmidt, Verwaltungsfachwirtin

Geschäftsführer

Mit der Wandlung der Rechtsform in eine gGmbH wurde Herr Rüdiger Lorch, Semper Holding AG Dresden zum Geschäftsführer bestellt.

Mitgliederversammlung

Mitglieder sind Privatpersonen, Firmen, Eltern und Lehrer. Der Verein ist in diesem Zusammenhang an einem ausgewogenen Verhältnis interessiert, um es nicht zu Interessensüberlagerungen kommen zu lassen. Auch Gemeinden können als „juristische Person“ die Mitgliedschaft erwerben. Darüber entscheidet die Mitgliederversammlung. Der Verein stellt weder einen Elternverein noch einen Betriebsratsersatz dar. 

Die Satzung des Trägervereins wandelte sich in die Geschäftsordnung.

Mitwirkungsrechte

Für Schüler im Rahmen der Wahl des Klassensprechers und des Gesamtschülerrates. Für Eltern im Rahmen der Wahl eines Elternvertreters (und Stellvertreters) und des Schulelternrates.

            

Ankündigung

Die neue Pressemitteilung zur Planung eines modernen Darßer Schulzentrums in Born ist unter den Mitteilungen der Schulleitung einzusehen.

"Corona Virus" aktuell

aktuelle allgemeine Informationen über das Corona-Virus hier

Selbsterklärung der Eltern zur Inanspruchnahme einer Kindernotfallbetreuung (für die Schule mit Unabkömmlichkeitserklärung von Beschäftigten) (hier)

2. Corona-Brief des Schulleiters (klick hier)

neuer Busplan ab 11.05.20 hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zum digitalen Lernen vom 19.05.20: hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur Öffnung der Schulen (MV-Plan) vom 07.05.20: hier

Schreiben an die Schulleiter zur schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs vom 07.05.20: hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums: Keine Sorge vor Notendruck bis Ferienbeginn vom 30.4.20: hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur schrittweisen Öffnung der Schulen vom 25.4.20: hier

Selbsterklärung der Eltern zur Inanspruchnahme einer Kindernotfallbetreuung (Kita) hier

Erklärung zur Unabkömmlichkeit von Beschäftigten hier

Eigenerklärung zur Unabkömmlichkeit von Selbstständigen hier

Corona-Brief des Schulleiters (klick hier)
Corona-Brief der Kitaleitung (klick hier)
Neue Zeitschiene für P
rüfungen (hier)
Elternbrief zur Versetzung in diesem Schuljahr vom 20.4.20 (hier)

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur schrittweisen Öffnung der Schulen vom 17.4.20: hier und der komplette MV-Plan: hier

Die Fernunterrichts-Unterstützungsbörse für Schüler und Eltern des ZLB (Landesweites Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung) (hier erreichbar)

Neue Prüfungstermine vom 9.4.20: Pressemitteilung,  Zeitschiene der Prüfungen 2020

Neue Prüfungstermine vom 3.4.20: PrüfungsterminePrüfungsüberblick

Elternbrief der Ministerin 3.4.20: Elternbrief

Änderungen bei Prüfungen zur Mittleren Reife und beim Abitur 17.03.2020: klick hier
Tag eins der Schulschließungen 16.03.2020: klick hier
Elternbrief BM 14.03.2020: klick hier
Elterninformation 14.03.2020: klick hier